Aktuelle Ausstellung

15. Januar bis 12. Februar 2023

Sehen · Fühlen · Riechen 

Jules Andrieu, Samantha Augenstein, Svenja Bohnert, Bastian Börsig, 
Jonas Göhringer, Betty Rieckmann, Lucretia Schmidt, Lea Sprenger, 
Jens Stickel, Zir0

Vernissage: Sonntag, 15. Januar 2023, 11 Uhr
Einführung: Clemens Hermann Wagner, Literaturwissenschaftler und
Theologe, Freiburg i. Br.

Künstler*innengespräch: Sonntag, 29. Januar 2023, 15 Uhr

Auf den ersten Blick wirkt alles wie eine gewöhnliche Ausstellung mit verschiedenen künstlerischen Positionen. 
Aber wie bekommt man denn einen geraden Bleistiftstrich ohne Lineal am besten hin? Was ist der Unterschied von einem Zinnoberrot und einem Karminrot? 
Können Skulpturen eine Beziehung miteinander eingehen? Wie riecht die Ölfarbe oder der Lack?

Diese Fragen und viele weitere können bei der Ausstellung „Sehen, Fühlen, Riechen“ beantwortet oder erfahrbar gemacht werden. Jede/r Künstler*in ist mit Arbeiten vertreten, die zudem auf einem Podest näher an die Besucher*innen herangeführt werden. Somit entsteht eine Kunstvermittlung, die auch Familien in die Ausstellung locken soll. Denn hier gibt es etwas zum Machen, Rätseln, Schreiben, Riechen, Fühlen...

Die Ausstellung vertritt junge Künstler*innen, die vorwiegend ihre Ausbildung an der Karlsruher Kunstakademie hatten und schon auf vielen Ausstellungen im In- und Ausland zu sehen waren. Sie wollen einen Versuch starten, unterschiedliche künstlerische Sparten mit diversen Herangehensweisen, von der Malerei bis hin zur skulpturalen Plastik, erfahrbar zu machen. 


In unserer Galerie gelten die aktuellen Corona-Regeln.

Abbildung oben: Jonas Göhringer, Black_Mono (Ausschnitt), 2022, Kapa, Acryl, Pigment, Graphit, 100 x 70 cm
 

Download Einladung



print